Tricks für Online-Casinos – Wahre Schätze oder fiese Abzocke?

Im Internet finden sich allerlei „seriöse“ Tipps und Anleitungen, mit denen man angeblich bei Online Casinos das große Geld machen kann. Diese Tricks gibt es aber natürlich nicht umsonst, sondern nur gegen Bezahlung. Können Spieler ihr investiertes Geld aber wirklich mit den Geheim-Strategien vervielfachen oder handelt es sich dabei doch nur um eine raffinierte Abzocke?

Ratgeber Poster

Der Trick hinter dem Trick

Die Seiten, die Tricks zum Gewinnen in Online Casinos anbieten, sind die einzigen, die einen wirklichen Gewinn mit ihren ominösen Anleitungen erzielen. Denn sie verlangen Summen zwischen 15 und 100 Euro und liefern dafür prinzipiell nur heiße Luft! Dabei werden die Spieler geschickt zum Kauf der Tipps gedrängt, indem die Seiten die wartenden Gewinne in Aussicht stellen und die Echtheit ihrer Tipps mit vermeintlich wahren Erfolgsgeschichten belegen. Diese heißen dann oft „Max Mustermann hat mit dem Trick-Paket A bei Casino B innerhalb von einer halben Stunde 1 Million Euro erspielt!“. In Wahrheit haben die Verfasser der Trick-Website sich sowohl den vermeintlichen Gewinner als auch seine Erfolgsgeschichte aus den Fingern gesogen, um ihrem Produkt mehr Glaubwürdigkeit zu verleihen und den Besuchern der Seite damit die Hemmungen zu nehmen, Geld für die vermeintlichen Jackpot-Tipps auszugeben.

Tricks und Füllmaterial

Wer tatsächlich einmal den Fehler macht und sich bei einer Website Casino-Tricks einkauft, der erhält eine einzige große Mogelpackung. Denn entweder verkaufen die Websites allgemeine Phrasen ohne Inhalt wie „Klein anfangen, dann volles Risiko“ als goldrichtigen Tipp oder sie beschreiben abstruse Strategien, mit denen man angeblich jedes System überlisten soll. Dabei werben viele solcher Seiten gerade mit Tipps und Tricks, um die Online-Slotmaschinen zu knacken, welche es bei nahezu jeder Casino-Website zu finden geht. Manche Betreiber einer Trick-Website gehen sogar soweit zu behaupten, dass sie den Logarithmus der Slotmaschinen von Casino XY geknackt hätten und darum genau wüssten, wie oft man einen Automaten bedienen müsste, damit dieser den großen Gewinn ausspucken würde. Tatsächlich ist das aber völliger Quatsch. Es ist zwar richtig, dass alle Slotmaschinen – wie auch jedes andere Casino-Spiel gegen einen Computer – mit Logarithmen arbeitet, die ein „zufälliges“ Drehen der Walzen ermöglichen, da Computer nicht wirklich zufällig agieren können. Allerdings sind diese Logarithmen so ausgeklügelt und komplex, dass man zu ihrer Berechnung mehrere Tage und Wochen benötigte. Darüber hinaus achten die Betreiber von Online-Casinos sehr genau darauf, dass die Software hinter ihren Spielen nicht ausspioniert werden kann und sperren automatisch jeden Benutzer, bei dem der Verdacht auf Hacking besteht. Viele Casinos gehen sogar soweit, dass sie ihre Spiele in regelmäßigen Abständen, also beispielsweise einmal im Jahr, neu programmieren lassen, damit die Sicherheit der Spiele gewährt bleibt. Das macht es nahezu unmöglich, dass Außenstehende wirklich hinter die Mechaniken der Spiele blicken und eventuell voraussagen könnten, wann welches Ergebnis erzielt wird.

Allerdings ist es den Betreibern von Trick-Websites egal, wie wahrscheinlich ihre Aussagen sind. Solange es glaubhaft genug klingt, dass es jemand geschafft hat, ein Spiel zu durchschauen, werden sie ihr Ziel erreichen, weil es immer irgendjemanden gibt, der sich die vermeintliche Jackpot-Strategie dann kaufen möchte.

Die Chancen verbessern

Wer sich nicht auf ominöse, teure und in die Irre führende Tricks aus dem Internet verlassen möchte, der kann einige einfache Dinge beachten, um beim Spielen im Online-Casino seine Chancen auf einen Gewinn zumindest etwas zu verbessern.

Gleich vorweg: jedes Casino-Spiel ist ein reines Wahrscheinlichkeitsspiel. Das bedeutet, dass es eine feste Anzahl von Ergebnissen gibt und jedes dieser Ergebnisse früher oder später eintreten wird. Es ist wie bei einem normalen Würfel, den man 100 Mal würfelt. Früher oder später wird die 6 auftauchen, nur wann und wie oft weiß niemand, da jede Zahl mit einer Wahrscheinlichkeit von 1 zu 6 bei einem Wurf erscheinen kann.

Auf diesem Rechenbeispiel basiert jedes Casino-Spiel und die Betreiber erzielen ihre Gewinne dadurch, indem sie die großen Gewinnchancen auf die Ereignisse legen, die eine geringere Wahrscheinlichkeit haben. Beispielsweise beim Roulette ist der mögliche Gewinn höher, wenn man auf eine einzelne Zahl statt auf eine Kombi setzt.

Wenn man die Tatasche im Hinterkopf behält, kann man seine Chancen auf einen Gewinn bei einem Casino-Spiel deutlich erhöhen, indem man nicht gleich den Jackpot angeht, sondern stattdessen solche Einsätze macht, bei denen die Gewinnausschüttung zwar niedriger, die Wahrscheinlichkeit zu gewinnen aber deutlich höher ist. Beim Beispiel Roulette würde das also bedeuten, dass man nicht seine Chips nur auf eine der insgesamt 37 Zahlen setzten sollte, sondern öfter mal die Kombi-Wetten ausprobieren sollte. Allein das tippen auf das richtige Drittel hat eine Wahrscheinlichkeit von 1/3, das Tippen auf die richtige Farbe oder Grade gegen Ungrade sogar jeweils eine 50:50-Chance. Man gewinnt also zwangsläufig öfter, wenn auch nicht so viel wie bei einer Wette auf eine einzelne Zahl. Ähnlich kann man auch bei Slotmaschinen spielen. Statt nur darauf zu hoffen, dass in der Mitte der Walzen drei gleiche Symbole auftauchen, kann man sich die diversen Kombo-Möglichkeiten zu nutze machen und auf mehrere Lanes gleichzeitig tippen. Auch hier sinkt zwar der Gewinn, aber es steigt die Wahrscheinlichkeit.

Außerdem empfiehlt es sich bei jedem Glücksspiel, sich ein genaues Limit zu setzen und dieses auch nicht zu überschreiten. Wenn man sich vornimmt, nur um beispielsweise 20 Euro zu spielen und sich auch daran hält, dann stürzt man nicht ins Bodenlose ab, wenn es mal nicht so gut läuft. Das Limit muss auch nicht bei jedem Besuch im Casino voll ausgeschöpft werden, denn an manchen Tagen hat man einfach weniger Glück als an anderen. Wenn man kein gutes Gefühl hat, sollte man das Spiel wechseln oder sich für die Sitzung ganz ausloggen und sein restliches Guthaben lieber sparen, um dann beim nächsten Mal erneut sein Glück im Online-Casino versuchen zu können.

Autor dieses Beitrages
Lars Olsen
Lars Olsen
Ich bin Lars Olsen, geboren 1978 in Aarhus, Dänemark. Seit über einem Jahrzehnt arbeite ich bereits in der Casino Branche. Angefangen als Dealer konnte ich schnell zum Floorman bei den Royal Casinos in Dänemark aufsteigen. Anschließend hatte ich 6 spannende Jahre als Consulter bei den Swiss Casinos. Nach wie vor arbeite ich für einige staatliche Spielbanken in Deutschland als Consulter.
Kommentare 0
SIND SIE MIT casino-bonus-ohne-einzahlung.de ZUFRIEDEN?

  • 865649
    Besucher haben bereits
    einen Bonus verwendet!
    BESTES ONLINE CASINO  
    • Starkes Bonusangebot inkl. Freispielen
    • Auszahlungen innerhalb von 5 Stunden möglich
    • Mehrmals ausgezeichnet als bestes online Casino
    • Lizenzierung aus Malta (MGA)
    BONUS: 20 Freispiele ohne Einzahlung und 100% bis zu 500€ Willkommenabonus mit weiteren 100 Freispielen
    JETZT BONUS HOLEN
    TOP 10 ONLINE CASINOS  
    17419
    haben den Bonus
    Newsletter abonniert!
    Jetzt kostenlosen casino-bonus-ohne-einzahlung.de Newsletter abonnieren!
    Garantiert kein SPAM!
  • Jetzt anmelden und Gratisdreh sichern